Umstimmungstherapie:

Eigenblut-Behandlung:
    Im ersten Schritt wird körpereigenes Blut aus der Armvene entnommen. Dieses wird in einem zweiten Schritt aufbereitet oder pur, je nach Erkrankung, dem eigenen Körper wieder gespritzt. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte im Organismus angeregt.
Infusionstherapie:

    Mit der Infusion werden dem Körper wichtige Stoffe (z.B. Vitamin C) gezielt über die Vene zugeführt.
Seite  [1]  
Design by André Flath