Traditionelle Chinesische Medizin:

Akupunktur:
    Reizung von Akupunkturpunkten, die auf Leitbahnen (Meridianen) liegen. In ihnen kreist die Lebensenergie (Qi) mit den Anteilen Yin und Yang. Gesundheit bedeutet völliges Gleichgewicht von Yin und Yang. Ein Ungleichgewicht führt auf Dauer zu Krankheit. Mit sehr feinen Akupunkturnadeln kann die Lebensenergie wieder ins Fliessen gebracht und Harmonie im Körper hergestellt werden.
Ohrakupunktur:

    Ohrakupunktur ist eine Sonderform der Körperakupunktur. Durch die Kenntnis von Reflexarealen am Ohr können ganze Körperbereiche über die Nadelung von Ohrakupunkturpunkten beeinflusst werden. Besonders geeignet ist die Ohrakupunktur zur Beeinflussung von "versteckten" Strukturen.
Moxibustion:

    Abbrennen kleiner Kegel aus getrocknetem Beifuss in bestimmten, etwa den Akupunkturstellen entsprechenden Hautarealen.
Seite  [1]   [2]
Design by André Flath